Anastasia

Video

ANASTASIA

ANASTASIA – DAS BROADWAY MUSICAL in Stuttgart…
…ist die große Deutschlandpremiere eines Broadway-Erfolgs
Das Musical ANASTASIA spielt seit einem Jahr bereits äußerst erfolgreich am Broadway und begeistert dort die Zuschauer. Stuttgart wird
die Deutschlandpremiere für die Show sein.

…nimmt den Zuschauer mit auf eine bewegende Reise
Das Musical erzählt die geheimnisvolle Geschichte einer jungen Frau auf der Suche nach sich selbst und ihrer Identität. Das Publikum
erlebt eine berührende, ergreifende und gleichzeitig spannende Reise in die Vergangenheit und wird sowohl durch die Bühneninszenierung,
als auch musikalisch an verschiedene Schauplätze des russischen Zarenreiches bis hin ins Paris der 20er Jahre geführt.
…ist inspiriert von dem weltbekannten Animationsfilm und glänzt mit wunderbaren Melodien

Der Oscar-nominierte Song „Journey to the Past“ und die Melodie aus „Once upon a December“ aus der Feder von Stephen Flaherty und
Lynn Ahrens bewegen und bleiben im Ohr. 5 Songs sind aus dem Film übernommen, der Großteil der Musik und das Buch sind aber neu.
ANASTASIA ist eine Bühnenversion für ein modernes Theaterpublikum. Es ist inspiriert von der außergewöhnlichen historischen Geschichte,
dem Spielfilm von 1956 mit der dreifachen Oscar-Preisträgerin Ingrid Bergman und dem weltbekannten Animationsfilm von 1997.
…überzeugt durch aufwändig integrierte LED-Technik und ein außergewöhnliches Bühnen-Design

In der Show werden mehrere großflächige Videowände eingesetzt, die man normalerweise in Fußballstadien, bei großen Bühnenshows
internationaler Künstler oder zum Beispiel auch am Times Square in London findet. Diese LED-Wände verfügen über eine sehr hohe
Auflösung und vermitteln dadurch dem Zuschauer sehr realistisch das Gefühl, direkt im Bühnengeschehen involviert zu sein.
…ist eine Story, die realitätsnah und doch von einem Mythos umgeben ist ANASTASIA

ist ein bekannter Mythos, der die Menschen seit über 100 Jahren fasziniert.

Preis-Leistung-Datum

Buspreis pro Person: € 34,-- Eintrittskarten ab
€ 75,- Systemgebühr € 5,-
18.11.2018